Ausschreibungsberatung zur Sanierung der Straßenbeleuchtung (LED)

Gesetzliche Vorgaben erfüllen, Energiekosten senken und CO2-Emissionen reduzieren


Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Ersatz von veralteter Technologie in der Straßenbeleuchtung seit April 2015 untersagt (ErP-Richtlinie 2005/32/EG umgesetzt durch die Verordnung (EG) Nr. 245/2009)

Bereiten Sie jetzt die Sanierung der Straßenbeleuchtung in Ihrer Kommune vor und reduzieren Sie die Energiekosten und CO2-Emissionen um 70% und mehr! Durch den Einsatz der modernen LED Technologie verbessern Sie zugleich die Beleuchtungssituation deutlich.

Durch unsere strukturierte Ausschreibung (auch nach UfAB) wird unter den Anbietern ein transparenter Wettbewerb entfacht, der zu optimalen Ergebnissen und bestmöglichen Konditionen führt.

Optimieren auch Sie Ihre Beschaffungsprozesse.

Technische Systeme werden immer komplexer und die Angebote und Strategien der Hersteller für Laien undurchsichtiger. HSP ADVICE steht Ihnen als bedingungslos unabhängiger und objektiver Partner zur Seite und zwingt Anbieter zu vergleichbaren und transparenten Angeboten, auf Wunsch auch nach den strengen UfAB-Kriterien, die Ihren Bedarf optimal umsetzen.

HSP ADVICE hilft Ihnen durch strategisches Beschaffungsmanagement (Ausschreibung – u. a. nach UfAB) anhand Ihrer individuellen Anforderungen zukunftssicher den optimalen Bedarf und höchsten Nutzen bei größtmöglicher Wirtschaftlichkeit zu erhalten.

Unsere flexible Honorargestaltung garantiert Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und birgt bei Beauftragung kein Kostenrisiko. In diesem Segment rechnen wir NICHT nach der HOAI ab.

Anwendbarkeit: bei bestehenden, mittel- und kurzfristigen Verträgen und bei Vertragsfreiheit.

Zielgruppen: Sektorenauftraggeber, öffentliche Auftraggeber und Sondervermögen.

Für andere Berater und Planer: Durch unser spezielles Know-how und als eines von bundesweit nur wenigen Unternehmen, die Ausschreibungen nach UfAB durchführen, arbeiten wir auch für andere Beratungsunternehmen und Planer. Dabei garantieren wir selbstverständlich Kundenschutz und treten je nach Wunsch vollständig im Hintergrund oder in Ihrem Namen auf.

Vertragsanalysen

Externe Revision bei bestehenden Straßenbeleuchtungsverträgen, auch unter dem Gesichtspunkt deren Aufkündbarkeit.

Vertragsentwicklungen

z.B. Wartungs-/Betreiber-/Licht-Verträge

Fördermittelberatung

inkl. Antragswesen

Kennwertanalysen im Benchmarking

zu allen wesentlichen Parametern der Straßenbeleuchtung und Ermittlung von Handlungsmöglichkeiten/Alternativen und Optionen für Verbesserungen.

Energetische und technische Sanierungskonzepte

Diese werden technisch und wirtschaftlich sowie unter Finanzierungs- und Fördergesichtspunkten bearbeitet. Die Grundlage für solche Leistungen ist eine qualifizierte Bestandsdokumentation. Fehlt diese, kann vorweg eine Bestandsdatenerhebung sinnvoll sein und gesondert durchgeführt werden. In diesem Zuge erstellen wir auch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung (WiBe), die regelmäßig als Grundlage zur Initiierung der Projektgenehmigung, z.B. durch den Stadt- oder Gemeinderat, bildet

Fachplanungen und Bauleitungen

führen wir auf Wunsch in Zusammenarbeit mit spezialisierten Ingenieurbüros und eigenen Planungs-Teams durch.

Vertiefte Analysen entlang identifizierter Handlungsmöglichkeiten und Erarbeitung eines umfassenden Optimierungskonzeptes

Beinhaltet alle Phasen des Lebenszyklus einer Beleuchtung.

Beinhaltet interdisziplinär alle Belange einer Beleuchtung, z.B.

  • Verträge,
  • organisatorische und informatorische Vorgehensweisen
  • die technische Bestandssituation (IST)
  • Einkaufs- und Dienstleistungskosten
  • wirtschaftliche Auswirkungen absolut und im Quervergleich zum Markt
  • Energetik und Ökologie

Es werden für alle diese Aspekte Maßnahmen zur Optimierung betrachtet, bewertet, priorisiert, terminiert.

Entscheidungsvorlagen (Matrix) für die Gremien des Auftraggebers stellen üblicherweise den Abschluss dieser Leistungsphase dar.

Umsetzung von Sanierungs- und Optimierungskonzepten

Wir sind von unseren Analysen und Konzepten überzeugt. Benötigt ein Auftraggeber unsere Hilfe bei der Umsetzung, so arbeiten wir gerne daran mit oder übernehmen diese auch, wenn diese gewünscht ist bzw. zielführend ist. Hierzu gehören z.B.:

  • Erarbeitung kommunaler Regelwerke für die öffentliche Beleuchtung
  • Energiebezugsverhandlungen
  • Entwicklung von Verträgen
  • Entwicklung von Wartungs- und Betreiberkonzepten für interne oder externe Durchführung
  • Durchführung von Ausschreibungen für Wartung, Betreibermodelle oder Lichtlieferung

Was ist Strategisches Beschaffungsmanagement?

Wie ist mein genauer Bedarf? Setze ich auf eine zukunftssichere Lösung, die auch morgen noch meine Anforderungen erfüllt? Kaufe ich mehr, als ich benötige? Bietet ein Anbieter auch wirklich alles, was ich benötige? Wie kann ich verschiedene Lösungen objektiv vergleichen? Wie kann ich sicherstellen, von einem Anbieter das bestmögliche Angebot zu erhalten? Fragen über Fragen!

Bei antizyklischen und unregelmäßigen Investitionen in komplexe technische Infrastrukturlösungen steht der Laie bei der Beschaffung vielen Herausforderungen gegenüber, für deren Lösung ein hohes Maß an Know-how, Erfahrung und Zeit vonnöten ist.

HSP ADVICE nimmt Ihnen diese Aufgabe ab und berät Sie kompetent auf dem Weg zu Ihrer individuellen und optimalen Lösung. Dabei ist HSP ADVICE Ihr Partner, der Sie vor den Anbietern in völliger Objektivität vertritt.

BEDARF ERMITTELN: Im Rahmen intensiver Analysen, Gespräche und Workshops ermitteln wir genau Ihren individuellen Bedarf und erstellen auf dieser Basis den Anforderungskatalog und die Ausschreibung.

VERGLEICHBARKEIT: Sowohl bei der Anfrage für Angebote als auch bei deren Bewertung sorgt HSP ADVICE für Vergleichbarkeit und Transparenz.

OBJEKTIVE ENTSCHEIDUNGSGRUNDLAGE: Durch die hergestellte sachliche Vergleichbarkeit können Entscheidungen auf Basis einer objektiven Entscheidungsmatrix rational getroffen werden, die ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit garantiert.

PROZESSBEGLEITUNG: Im Rahmen des gesamten Beschaffungsprozesses steht HSP ADVICE an Ihrer Seite und unterstützt Sie kompetent bis hin zur Abnahme der Lösung.

ZEITERSPARNIS UND KOSTENSENKUNG: Durch das Know-how und den Einsatz von HSP ADVICE wird Ihr Zeitaufwand minimiert. Die strukturierte Ausschreibung gewährleistet einen Anbieterwettbewerb, der Ihnen die bestmöglichen Konditionen liefert.

FAZIT: Wir ermitteln für unsere Mandanten unter Einbeziehung aller Faktoren das wirtschaftlichste Angebot.

Was ist UFAB?

Bereits 1982 wurde die ursprüngliche Fassung der UfAB herausgegeben mit dem Ziel, die Ausschreibung von IT-Leistungen durch die Bundesverwaltung zu vereinheitlichen. Damals wie heute empfahl der IMKA (Interministerieller Ausschuss zur Koordinierung der Datenverarbeitung in der Bundesverwaltung) die Unterlage als geeignetes Hilfsmittel. Über die Bundesverwaltung hinaus hat sich diese Methode als Hilfsmittel etabliert und wird auch in den Beschaffungsstellen der Länder und der Kommunen genutzt. Die UfAB berücksichtigt das neue Vergaberecht und unterstützt die öffentlichen Einkäufer bei der IT-Beschaffung. Ob Software, Hardware oder sonstige Leistungen – Angebote im IT-Bereich können mit Hilfe dieser Unterlage objektiv, transparent und nachvollziehbar beurteilt und vergleichbar gemacht werden.

Leistungen im Detail

Unabhängige Beratung

Die Ingenieure und Revisoren der HSP ADVICE führen die Projektierung Ihrer öffentlichen Beleuchtung durch. Wir garantieren Ihnen eine neutrale und objektive Fachberatung zur Sanierung Ihrer Straßenbeleuchtung, basierend auf der Analyse und Bewertung Ihres Bestandes (WiBe).

Ganz wichtig: Wir verkaufen Ihnen nichts – Wir sorgen dafür, dass Sie im Zuge einer Ausschreibung den/die bestmögliche/-n Preis/Leistung bekommen!

Wir übenehmen die Planung Ihrer Beleuchtung, erstellen eine Kosten- und Wirtschaftlichkeitsanalyse der neuen Straßenbeleuchtung und nehmen die Leuchtenauswahl (keine Produktauswahl) in enger Absprache mit Ihnen vor. Ergänzend zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, die Sanierung ohne Eigenmittel durchzuführen und ohne die Netto-Neuverschuldung zu erhöhen.

Unser Team bietet Ihnen die klassischen Leistungen eines Ingenieurbüros von der Fachberatung zur Ausscheibung über die Baubegleitung bis zur Bauabnahme.

Profitieren auch Sie von den Vorteilen eines Partners, der Ihnen die bestmöglichen Konditionen ermöglicht und bundesweite Benchmarks aus vielen Beschaffungsmaßnahmen einfließen lassen kann.

Externe Revision von Straßenbeleuchtungsverträgen

Wir analysieren und prüfen Ihre bestehenden Verträge und Abrechnungen u. a. auf folgende Punkte/Ansätze:

  • unzulässige Preisgleitklauseln
  • unzulässige Preisgestaltungs- und –Zusammensetzungsfaktoren
  • unzulässige Endschaftsklauseln
  • unzulässige und manipulierbare Index-Vereinbarungen
  • unzulässige und einseitige Begünstigung des Auftragnehmers
  • Benchmark der Kostengruppen auf bundesweiter Ebene (Ausreißer-Analyse)
  • unklare SLA und Rahmenbedingungen
  • Baukostenzuschüsse und Verhältnismäßigkeit
  • Bewertung evtl. Übernahmekosten
  • Ermittlung von Ausstiegs- und Übernahme-Strategien
  • Begleitung bei den Verhandlungen

Hieraus ermitteln wir das Potential der möglichen und monetären Rückforderungen. Ergänzend begleiten wir den Mandanten bei der Realisierung der Rückforderungsansprüche.

Im Zuge der Sanierung der Straßenbeleuchtung (LED) ergeben sich auch einmalige Möglichkeiten den Breitbandausbau (Bürger-Netz) zu realisieren. Sprechen Sie uns hierzu gesondert an.

Planung, Projektierung und Ausschreibung

Wir decken alle Bereiche von Planung und Projektierung, Revision bestehender Verträge, Ausschreibung und Vergabe bis zur Projektbegleichtung und Abnahme bei der Modernisierung von energieeffizienten Außenbeleuchtungsanlagen ab.

Unsere Spezialisten erstellen Beleuchtungs- und Energieeffizienzkonzepte, erarbeiten detaillierte und produkt- und herstellerneutrale Ausschreibungen, begleiten deren Realisierung inklusive Qualitätskontrolle und beraten rund um Förderprogramme von Bund, Land und EU.

Sie können sich für einzelne Leistungen, eine Kombination der Leistungen oder ein ganzes Planungskonzept entscheiden.

Sicher ist: Sie erhalten eine professionelle Fachberatung, sparen Arbeitszeit, müssen kein Wissen und Erfahrungen aufholen und vermeiden schwerwiegende Vergabefehler.

  • Grundlagenermittlung des Bestands, Versorgungsmöglichkeiten, Normen
  • Vorplanung der Straßenbeleuchtung
  • Entwurfsplanung für Neubau, Modernisierung des Bestands, Lichtkonzepte
  • Ausführungsplanung mit Leistungsverzeichnis, Fragenkatalogen und Erstellung einer Entscheidungsmatrix
  • Mitwirkung bei der Vergabe der Leistungen
  • Bauleitung und Qualitätskontrolle während der Bauzeit
  • Fachberatung für Ämter und Dritte als Entscheidungshilfe
  • Beratung zu aktuellen Förderprogrammen von Bund, Land und EU
  • Aufzeigen alternativer Betriebs- und Realisierungsformen

Energieeffizienz

Vor dem Hintergrund einer immer dringender werdenden Energieeinsparung, des Klimaschutzes und der Einhaltung von EuP/ErP-Richtlinien stehen immer mehr Städte, Landkreise und Gemeinden vor der Herausforderung, den Leuchtenbestand der Straßenbeleuchtung nachhaltig zu modernisieren. Energieverbrauch und CO2-Emissionen lassen sich durch die Umstellung auf moderne Lichttechnik deutlich senken.

Sie erzielen

  • geringeren Energieverbrauch durch effiziente Lampen und Leuchten mit langer Lebensdauer
  • weniger CO2-Emissionen durch einen geringen Energieverbrauch
  • verbesserten Artenschutz durch insgesamt weniger Lichtverschmutzung
  • besseres Beleuchtungskonzept u. a. durch intelligente Steuerungen, besseres Licht

Wir erstellen Ihnen ein umfassendes Konzept für Ihr Vorhaben, das die notwendigen technischen Maßnahmen, den Kapitaleinsatz und die Amortisationsdauer dokumentiert.

Nutzen Sie für die Realisierung auch unsere kommunale Nutzungsvereinbarung (sofortiger ROI + keine Netto-Neuverschuldung).

Kosten- und Leistungsanalyse/Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Die Analyse der Straßenbeleuchtung berücksichtigt alle Ausgaben pro Lichtpunkt und schafft so die Basis für die Senkung der Kosten und Ihre Planungssicherheit für die Zukunft.

Wo wollen, wo können Sie Einsparungen erzielen:

  • beim Stromverbrauch,
  • bei der Instandsetzung,
  • bei der Betriebsführung der öffentlichen Beleuchtung?

Unsere Analyse und Beratung sind die gesicherte Grundlage für Ihre Entscheidungen in Sachen Bestandsmodernisierung (Sanierung) und Neubau. Zugleich ist die Kosten- und Leistungsanalyse (WiBe) Basis für die Erstellung der Ausschreibung auf der Sie dann revisionssicher, die Vergabe von Aufträgen, vor dem Hintergrund technischer und kaufmännischer Aspekte, nach bester Wirtschaftlichkeit vergeben können.

Wir erstellen auf Grundlage der VOL/VOB eine revisionssichere Entscheidungsmatrix und geben Ihnen eine Empfehlung zur Vergabe. Wir rechnen unsere Leistungen nicht nach der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) ab.

Betriebsmodelle in der Ausschreibung

Übergeben Sie Ihr Projekt einem professionellen Partner, der die gesamte Betriebsführung und das Betriebsmanagement Ihrer Beleuchtungsanlagen in Ihrem Auftrag langfristig sichert. Das nachhaltigen Beleuchtungskonzept garantiert Ihnen hohe Effizienz, definierte Einsparpotenziale und eine Entlastung der Administration.

Der Einsatz energiesparender Technologien reduziert den Energieverbrauch Ihrer Straßenbeleuchtung und gesamten öffentlichen Beleuchtung nachhaltig und lässt Sie die ehrgeizigen EU-Klimaziele einhalten. Ob Instandhaltung einzelner Straßenlaternen oder professionelles Management der Betriebsabläufe – im Betreibermodell trägt der Partner in jedem Fall zur Sicherung der Beleuchtungsqualität in Ihrer Stadt und Kommune bei.

Ihre Vorteile: Sie entlasten Ihre personellen Ressourcen im Alltagsgeschäft, sorgen für die Wertverbesserung des Bestands und senken nachhaltig Ihre Kosten.

Ob Entlastung des Personals, Einsparung von Energie, Senkung der Kosten oder hohe Klimaschutzziele: Effizienzpotentiale in der öffentlichen Beleuchtung und Straßenbeleuchtung lassen sich am besten erschließen, wenn alle Leistungen im Tagesgeschäft von der Betriebsführung bis zur Instandhaltung in einer Hand liegen.

Zielführend ist dabei immer der Lebenszyklus einer Straßenlaterne. Wir raten daher von langfristigen Verträgen (bis zu 25 Jahre) ab.

Nach einer genauen Bestandsanalyse, die alle Bereiche – einschließlich der Revision der bestehenden Straßenbeleuchtungsverträge – einbezieht, erstellen wir für Sie ein individuelles Konzept inklusive vertraglich fixierter Energieeffizienz. Auf Wunsch ermöglichen wir Ihnen auch den benötigten Energiebezug.

Für die optimale Umsetzung erstellen wir für Sie ein kommunales Nutzungsmodell.

Betriebsführung von Beleuchtungsanlagen und Straßenbeleuchtung

  • Schalten der Anlage gemäß vorgegebenen Schaltzeiten
  • Störungsmanagement inklusive Rufbereitschaft
  • Instandhaltungsarbeiten, Funktionskontrollen, etc.
  • Arbeitsvorbereitung für die Instandhaltung
  • Bereithalten von Materialien für die Instandsetzung
  • Dokumentation von Wartungs-, Instandsetzungsarbeiten und Störungen, sowie Leuchtenregister (GIS)

Instandhaltung von Straßenlaternen

  • Inspektion
  • Wartung Maßnahmen zur Bewahrung des Sollzustandes, insbesondere: Austausch nicht mehr betriebsfähiger Komponenten
  • Leuchtenreinigung und Lampenersatz in regelmäßigen Intervallen

Instandsetzung

  • mit Maßnahmen zur Wiederherstellung des Sollzustandes
  • insbesondere Ersatz defekter Lampen, Starter, Kondensatoren, Sicherungen, Vorschalt- und Zündgeräte, Wannen, Mastklappen, Dichtungen und Fassungen
  • Standsicherheitsprüfung in regelmäßigen Intervallen
  • Werterhaltender Anstrich der Leuchtenerneuerung

Besondere Zusatzleistungen

Die öffentliche Beleuchtung und Straßenbeleuchtung muss viele Aufgaben, auch außerhalb des Tagesgeschäfts, leisten.

  • Provisorien (Beleuchtung städtischer Baustellen, Ampelanlagen)
  • Beleuchtung von Festen und Märkten
  • städtische Oster- und Adventsbeleuchtung
  • Sonderbeleuchtung (Jubiläum, Veranstaltungen, etc.)

Betrieb und laufende Verwaltung

Betriebswirtschaftliche Aufgaben
Der Betreiber übernimmt alle Leistungen, Sie haben die genaue Übersicht und Kontrolle über die Ausgaben und Aufgaben:

  • Abrechnung
  • Haushaltsplanung
  • Verfolgung von Schadensansprüchen
  • Materialwirtschaft
  • Entsorgung

Betriebssteuerung
Der Betreiber steuert die öffentliche Beleuchtung und sorgt für den reibungslosen Betrieb auch im Störungsfall:

  • Beleuchtungssteuerung
  • Störungsannahme
  • Instandhaltungssteuerung
  • Betriebsreservelager

Dokumentation EDV
Der Betreiber dokumentiert alle betrieblichen Abläufe von Leistung und Bestand:

  • Betriebstagebuch
  • Anlagenbestand
  • Schäden

Kommunale Nutzungsvereinbarung

Die gesamte öffentliche Beleuchtung – eine Investition in die Optimierung/Sanierung oder den Neubau der öffentlichen Beleuchtung lohnt sich, um die hohen Kosten in der Straßenbeleuchtung zu senken:

  • Entlastung des öffentlichen Haushalts
  • Keine Netto-Neuverschuldung
  • Planungs- und Kosten-Sicherheit für den kommunalen Etat
  • Einsparung Straßenbeleuchtung im Bereich Energie und Wartung
  • Umweltgerechte, sichere und zukunftsorientierte Beleuchtung
  • Sichere und ästhetisch ansprechende Lichtlösungen im öffentlichen Raum durch Umrüsten auf LED
  • Brücksichtigung von historischen Beleuchtungsanlagen
  • Klare Verantwortung und Service-Level-Agreements (Instandhaltungsvereinbarung)

Wir helfen Ihnen bei der Realisierung einer attraktiven Nutzungsvereinbarung für Ihre energieeffiziente und bedarfsgerechte Beleuchtung. Für die Realisierung Ihres Projekts nehmen wir zunächst die Analyse der öffentlichen Beleuchtung vor. Um Ihre Kosten zu senken, berücksichtigen wir auch alle Möglichkeiten wie Förderprogramme von Bund, Land und EU.

DIESES BERATUNGSFELD IST KOMBINIERBAR MIT FOLGENDEN WEITEREN MODULEN:

Externe RevisionVertragsverwaltungRahmenvertragsmanagementProjektmanagement

Honorargestaltung

LEISTUNGSBEZOGENE VERGÜTUNG: Bei der leistungsbezogenen Vergütung rechnen wir unsere Tätigkeiten, nach anfallendem Aufwand, zu unserem üblichen Stundenhonorar ab. Wir rechnen nicht nach der HOAI ab.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

Close