Zahlungsverkehr-Optimierung

Kostensenkung durch Optimierung und Nachverhandlung bestehender Verträge im Zahlungsverkehr


Im deutschen Markt für elektronischen Zahlungsverkehr agieren weit über 100 Anbieter mit mehr als 500 verschiedenen Tarifmodellen. Ergänzt werden diese Angebote durch starre Einheitskonditionen, veraltete Tarife, Branchen- und individuelle Rahmenvertragskonditionen. Für den Entscheider ist der Angebotsdschungel kaum zu durchblicken. Als Experten behalten wir den Durchblick, analysieren Ihr Nutzungsverhalten und machen die am Markt vorhandenen Angebote transparent, um Ihre Verträge im Zahlungsverkehr in ein optimales Gleichgewicht von Kosten und Nutzen zu bringen.

Senken auch Sie Ihre Kosten im Zahlungsverkehr.

Auf­grund der Vielfalt der Tech­nolo­gien, Ange­bote und der unzäh­li­gen Anbi­eter, stellt sich der Markt im Bere­ich der Zahlungsverkehrs­di­en­stleis­tun­gen für den Entschei­der, Anwen­der und Einkäufer sehr unüber­sichtlich dar. Eine länger­fristige Bindung eines Unternehmens oder ein­er Ver­wal­tung an einen Her­steller oder Dien­stleis­ter, muss nicht immer die opti­male Entschei­dung für den Anwen­der sein. Im Gegen­teil, sie kann unter Umstän­den sog­ar sehr kost­spielig wer­den.

Hier set­zt unsere Prü­fung und Opti­mierung mit dem Ziel an, Ihre Verträge auf einen aktuellen Stand zu brin­gen und Ihnen eine opti­male Kosten­struk­tur abhängig von Ihrem Bedarf und Nutzerver­hal­ten zu real­isieren.

Wir analysieren, prüfen und bew­erten – Sie entschei­den.

Anwend­barkeit: bei beste­hen­den, mit­tel- und kurzfristi­gen Verträ­gen und bei Ver­trags­frei­heit.

Ziel­grup­pen: Branche­nun­ab­hängig alle kleinen, mit­tleren und großen Unternehmen, Organ­i­sa­tio­nen und öffentliche Auf­tragge­ber mit beste­hen­den kurz‑, mit­tel- und langfristi­gen Verträ­gen und bei Ver­trags­frei­heit.

Was ist eine Zahlungsverkehr-Optimierung und was tun wir dabei?

Sie glauben einen gün­sti­gen Tarif zu haben? Auf Grund der mehr als 500 Tar­ife ist ein sicheres Wis­sen darüber jedoch mehr als unwahrschein­lich. Sie wollen wis­sen welch­er Tarif wirk­lich ide­al für Ihr Nutzungssver­hal­ten ist? Transak­tio­nen, Risikoüber­nahme, Akzep­tanzen, Auszahlungs­fris­ten, Dis­a­gio, etc.? Lohnen sich Kred­itkarten, Kun­denkarten? Wis­sen Sie, ob Ihre Abrech­nung stimmt? Wis­sen Sie, ob Miss­brauch im Unternehmen vor­liegt? Fra­gen über Fra­gen!

WIR SICHTEN Ihre Ver­trag­sun­ter­la­gen und Abrech­nun­gen hin­sichtlich möglich­er Einspar­poten­ziale und Verbesserun­gen.

WIR ANALYSIEREN Ihr Nutzerver­hal­ten und geben Ihnen Gewis­sheit, welchen Bedarf Sie wirk­lich haben. Sie erhal­ten dabei keine abstrak­ten Kalku­la­tio­nen, son­dern reale Tar­ifver­gle­iche mit ihrem Nutzung­spro­fil. Unsere Spezial­is­ten kalkulieren jede einzelne Transak­tion, und zwar mit Ihrem eigen­em Abrech­nungsnach­weis. So entste­ht ein aus­sagekräftiges Nutzung­spro­fil für Ihr Unternehmen.

WIR ERKENNEN über­flüs­sige Leis­tun­gen und mögliche Abrech­nungs­fehler, da unser virtueller Nach­weis jede einzelne Transak­tion nachrech­nen kann. Eben­so erken­nen wir möglichen Miss­brauch und Schwach­stellen (z. B. Falscheingaben, Dop­pel­berech­nun­gen, etc.) in Ihrem Unternehmen.

WIR EMPFEHLEN Ihnen anhand Ihres Nutzung­spro­fils mit ein­er objek­tiv­en und trans­par­enten Entschei­dungs­ma­trix, welche Anbi­eter und Tar­ife am Markt Ihre Anforderun­gen im opti­mal­sten Kosten-Nutzen-Ver­hält­nis abdeck­en.

WIR VERHANDELN auf Wun­sch für Sie neue und indi­vidu­elle Tarif- und Rah­me­nange­bote aus.

FÜR DIE ZUKUNFT führen wir option­al eine nach­haltige Ver­tragsver­wal­tung ein und kon­trol­lieren laufend oder spo­radisch Ihre Rech­nun­gen und die Ein­hal­tung der Tar­ife, Vere­in­barun­gen und ander­er Kri­te­rien.

FAZIT: Zahlungsverkehr-Optimierung senkt Ihre Kosten. Jeder gesparte Euro erhöht Ihren Gewinn.

DIESES BERATUNGSFELD IST KOMBINIERBAR MIT FOLGENDEN WEITEREN MODULEN:

Externe Revi­sionVer­tragsver­wal­tungRah­men­ver­trags­man­age­ment

Honorargestaltung

Bei unser­er Vergü­tung kann der Man­dant zwis­chen einem leis­tungs­be­zo­ge­nen und einem ergeb­nis­be­zo­ge­nen Hon­o­rar wählen.

LEISTUNGSBEZOGENE VERGÜTUNG: Bei der leis­tungs­be­zo­ge­nen Vergü­tung rech­nen wir unsere Tätigkeit­en, nach anfal­l­en­dem Aufwand, zu unserem üblichen Stun­den­hono­rar ab.

ERGEBNISBEZOGENE VERGÜTUNG: Bei der ergeb­nis­be­zo­ge­nen Vergü­tung erhal­ten wir nur im Erfol­gs­fall eine prozen­tuale Beteili­gung am Ergeb­nis.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!